Aktuelles

Georg FRITZSCH dirigiert am Grand Théâtre de Genève Der Ring des Nibelungen. 1. Zyklus: 12., 13., 15. und 17. Februar; 2. Zyklus 05., 06., 08. und 10. März; 3. Zyklus: 12., 13., 15. und 17.März.

 

Motonori KOBAYASHI dirigiert am Theater Dortmund Schwanensee 15. Februar.

 

Thomas JESATKO singt den Pizarro (Fidelio) am Nationaltheater Mannheim am 16. Februar.

 

Juan OROZCO singt den Gudleik (César Franck: Hulda) am Theater Freiburg  am 16. (Prèmiere) und 28. Februar, sowie am 10. und 23. März.

 

Anja JUNG singt die Mutter Huldas (César Franck: Hulda) am Theater Freiburg  am 16. (Prèmiere) und 28. Februar, sowie am 10. und 23. März.

 

Sami LUTTINEN singt den Vaques (Anno Schreier: Schade, dass sie eine Hure war) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf am 16. (UA), 23. und 27. Februar, sowie am 08., 10. und 17. März.

 

Georg ZEPPENFELD singt den Landgraf Hermann (Tannhäuser) an der Semperoper Dresden am 17. Februar, sowie am 02. und 10. März.

 

Yoonki BAEK singt die Titelpartie in Massenets Werther am Theater Lübeck  am 17. Februar, sowie am 15. März.

 

Renatus MÉSZÁR singt den Kuno (Freischütz) am Staatsheater Karlsruhe am 19. Februar und 27. März.

 

Anja JUNG singt die Filipjewna (Onegin) am Theater Freiburg am 20. Februar, sowie am 07. und 17. März.

 

Thomas JESATKO singt Wotan und Wanderer (Ring an einem Abend) am Nationaltheater Mannheim am 21. Februar.

 

Renatus MÉSZÁR singt den Orest (Elektra) am Staatsheater Karlsruhe am 21. Februar und 16. März.

 

Georg ZEPPENFELD singt den Daland (Holländer) an der Semperoper Dresden am 22. Februar und 01. März.

 

Juan OROZCO singt den Frank (Fledermaus) am Theater Freiburg  am 23. Februar, sowie am 28. und 31. März.

 

Thomas JESATKO singt den Leander (Die Liebe zu den drei Orangen) am Nationaltheater Mannheim am 24. Februar.

 

Marc-Olivier OETTERLI singt den Fasolt (Rheingold) am Staatstheater Kassel am 24. Februar.

 

Marc-Olivier OETTERLI singt den Ford (Falstaff) am Staatstheater Kassel am  24. Februar.

 

Johannes AN singt den Dr. Cajus (Falstaff) am Staatstheater Kassel  am  24. Februar.

 

Motonori KOBAYASHI dirigiert am Theater Dortmund Barbier von Sevilla am  24. Februar und am 02. März.

 

Tomohiro TAKADA singt den Arno von Stahl (Marco Tutino: Falscher Verrat) am Theater Kiel am 02. und 16. März.

 

Yoonki BAEK singt den Truriddu (Cavalleria rusticana) am Theater Kiel am   08. März.

 

Renatus MÉSZÁR singt den Harasta (Das schlaue Füchslein) am Staatsheater Karlsruhe am 09. und 20. März.

 

Georg FRITZSCH dirigiert am Theater Kiel Frau ohne Schatten am  09. (Prèmiere) und 23. März.

 

Arila SIEGERT inszeniert Mozarts Idomeneo am Theater Pilsen. Die Prèmiere ist am 09. März, weitere Vorstellungen am 12. März,  05., 11. und 26. April.

 

Sami LUTTINEN singt den Dr. Faust (Der Feurige Engel) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf am 09., 16., 24. und 31. März

 

Yoonki BAEK singt die Stimme des Jünglings (Frau ohne Schatten) am Theater Kiel am 09. (Prèmiere) und 23. März.

 

Georg FRITZSCH dirigiert am Badischen Staatsheater Karlsruhe Freischütz am 27. März.

 

Georg FRITZSCH dirigiert am Badischen Staatsheater Karlsruhe im Großen Haus das 6. Sinfoniekonzert am 31. März.