Aktuelles

Thorsten GRÜMBEL singt den Kuno (Freischütz) mit dem Insula Orchestra La Seine Musicale in Caen, Aix en Provence, Brüssel und am Theater an der Wien am 01., 03., 07., 08., 17. und 22. März.

 

Sami LUTTINEN singt den Vaques (UA Anno Schreier: Schade, dass sie eine Hure war) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf am  08., 10. und 17. März.

 

Yoonki BAEK singt den Truriddu (Cavalleria rusticana) am Theater Kiel am   08. März.

 

Tomasz ZAGORSKI singt das Tenorsolo in Mozarts Symphonie in C in der Philharmonie Lodz am 08. März.

 

Tomohiro TAKADA singt den Geisterboten (Frau ohne Schatten) am Theater Kiel am 09. (Prèmiere), und 23. März, sowie am 28. April.

 

Jordanka MILKOVA singt die Venus (Tannhäuser) am Staatstheater Wiesbaden am 09., 17. und 21. März.

 

Renatus MÉSZÁR singt den Harasta (Das schlaue Füchslein) am Staatsheater Karlsruhe am 09. und 20. März.

 

Arila SIEGERT inszeniert Mozarts Idomeneo am Theater Pilsen. Die Prèmiere ist am 09. März, weitere Vorstellungen am 12. März,  05., 11. und 26. April.

 

Sami LUTTINEN singt den Dr. Faust (Der Feurige Engel) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf am 09., 16., 24. und 31. März

 

Yoonki BAEK singt die Stimme des Jünglings (Frau ohne Schatten) am Theater Kiel am 09. (Prèmiere) und 23. März, sowie am 28. April.

 

Juan OROZCO singt den Gudleik (César Franck: Hulda) am Theater Freiburg  am 10. und 23. März, sowie am 27. April.

 

Anja JUNG singt die Mutter Huldas (César Franck: Hulda) am Theater Freiburg am 10. und 23. März, sowie am 27. April.

 

Georg ZEPPENFELD singt den Landgraf Hermann (Tannhäuser) an der Semperoper Dresden 10. März.

 

Tomohiro TAKADA singt den Figaro (Barbier von Sevilla) am Theater Kiel am 13.. 15. und 31. März.

 

Yoonki BAEK singt die Titelpartie in Massenets Werther am Theater Lübeck  am 15. März, sowie am 17. April.

 

Renatus MÉSZÁR singt den Orest (Elektra) am Staatsheater Karlsruhe am 16. März, sowie am 10. und 19. April.

 

Tomohiro TAKADA singt den Arno von Stahl (Marco Tutino: Falscher Verrat) am Theater Kiel am 16. März, sowie am 02., 07. und 20. April.

 

Anja JUNG singt die Filipjewna (Onegin) am Theater Freiburg am 17. März.

 

Thomas JESATKO singt Wotan und Wanderer (Ring an einem Abend) am Nationaltheater Mannheim am 17. März.

 

Thomas JESATKO singt den Leander (Die Liebe zu den drei Orangen) am Nationaltheater Mannheim am 21. März.

 

Renatus MÉSZÁR singt den Kuno (Freischütz) am Staatsheater Karlsruhe am 27. März, sowie am 11. April.

 

Motonori KOBAYASHI dirigiert am Theater Dortmund Turandot am  28. März.

 

Juan OROZCO singt den Frank (Fledermaus) am Theater Freiburg am 28. und 31. März, sowie am 05. April.

 

Thorsten GRÜMBEL singt den Sarastro (Zauberflöte) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf am 28. März, sowie am 22. April.

 

Sami LUTTINEN singt den Sarastro (Zauberflöte) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf am 02. und 23. April.

 

Thorsten GRÜMBEL singt den Hunding (Walküre) am Theater Kiel 06. April.

 

Marc-Olivier OETTERLI singt den Bartolo (Barbier von Sevilla) am Staatstheater Kassel am  06. und 12. April.

 

Juan OROZCO singt den Leporello (Don Giovanni) am Theater Freiburg  am 12. (Prèmiere), 14. 24. und 26. April.

 

Thomas JESATKO singt denRoderick Usher (Debussy: House of Usher) am Nationaltheater Mannheim am 12. (Prèmiere), 17. und 20. April.

 

Georg ZEPPENFELD debudiert mit der Partie Hans Sachs (Meistersinger von Nürnberg) bei den Osterfestspielen Salzburg am 13. (Premiere) und 22. April.

 

Georg ZEPPENFELD singt den Christus (Matthäus-Passion) in der Philharmonie Gasteig am 19. April mit dem Chor und Orchester der KlangVerwaltung unter der Leitung von Paul McCreesh.

 

Thomas JESATKO singt den Klingsor (Parsifal) am Nationaltheater Mannheim am 19. April.

 

Johannes AN singt den Dr. Cajus (Falstaff) am Staatstheater Kassel  am  20. April.

 

Thomas JESATKO singt den Don Pizarro (Fidelio) am Nationaltheater Mannheim am 27. April.

 

Tomohiro TAKADA singt den Pietro (Auber: Die stumme von Portici) am Theater Kiel am 27. (Premiere) April.